Yogalehrer-Ausbildung Wien Details

Kosten Yogalehrer-Ausbildung Wien

  • 2.800 € Frühbucher (bei Anmeldung/Bezahlung bis 3 Kalendermonate vor Beginn der Yogalehrer-Ausbildung)
  • 3.000 € Regulär
  • 3.200 € Ratenzahlung (Termine können individuell vereinbart werden)

Die Preise beeinhalten 20% MwSt.

Die konkreten Zahlungsmodalitäten befinden sich im Anmeldeformular.

 

In den Kosten enthalten:

  • 180 Stunden Diektkontakt mit Nancy Krüger und Gastlehrern + 40 Stunden Selbststudium
  • Ausbildungsordner mit umfangreichen Lehrgangsunterlagen
  • Zugang zur Online-Bibliothek mit einer Vielzahl an Yogabüchern
  • 12 Monate Mitgliedschaft bei www.yogamehome.org (Online Yoga-Videos, Wert: 120 €)
  • Prüfungsgebühr (200 €)
  • Auffrischung/Nachholung einzelner Module in späteren Ausbildungen
  • Besuch von Gastlehrern in späteren Ausbildungen
  • Möglichkeit der Registrierung bei der international anerkannten Yoga Alliance als „Registered Yoga Teacher“ (RYT 200): www.yogaalliance.org
Nancy Krüger I yogalehrerausbildung.wien

Ausbildungsleitung

Nancy Krüger ist Experienced Registered Yoga Teacher der Yoga Alliance. Den Mittelpunkt ihres persönlichen Interesses bildet die Yoga-Philosophie und Vinyasa Flow-Yoga.

 

Ihre Expertise gibt sie seit 2014 in Yoga-Workshops und Yogalehrer-Ausbildungen weiter. Mehr als 250 Yogalehrer hat sie seither (u.a. in der Wiener Yogaschule/Yoga Lounge, Poweryoga Vienna) ausgebildet. Spaß am Lernen und eine unkomplizierte Atmosphäre sind ihr wichtig. Die Ausbildung von Yogalehrern ist für Nancy in den vergangen Jahren zur echten Herzensangelegenheit geworden. 

 

Mehr über Nancy: www.happydots.yoga


Zielgruppe für diese Yogalehrer-Ausbildung

Wichtig für diese Yogalehrer-Ausbildung ist deine Bereitschaft, dich auf einen intensiven und bereichernden Prozess der persönlichen Entwicklung einzulassen. Erfolgreiche Yogalehrer sind eher Menschen, die wissen wer sie sind und wofür sie einstehen als akrobatische Körperexperten. Andere zu inspirieren und mitzureißen setzt nicht voraus, dass du Asana-Profi bist.

Es setzt voraus, dass du ganz du selbst bist - und das ist meist viel fordernder als sich körperlich ins Zeug zu legen.

 

Du möchtest:

  • deine eigene Yogapraxis auf und abseits der Yogamatte vertiefen
  • deine individuelle Art Yoga zu unterrichten erlernen
  • dich in ungezwungener Atmosphäre entfalten
  • dein eigener Guru sein

Freue dich auf ein besonderes Abenteuer mit dir selbst!

Voraussetzungen

Die Yogalehrer-Ausbildung ist sowohl offen für Yogis, die ihre eigene Praxis vertiefen wollen, als auch für jene, die später unterrichten möchten.

Ob du seit einem Jahr Yoga übst oder seit 10 Jahren, ist für die Ausbildung nicht wichtig. Im Handstand haben bisher noch die wenigsten Yogis meditative Zustände erfahren, durchaus aber viel Spaß und der wird nicht zu kurz kommen.

 

Eine fortgeschrittene Yoga-Praxis zeichnet sich allerdings vielmehr durch deinen inneren Zugang aus, als durch die Dauer deiner Yoga-Erfahrung. Im Sinne der Eigenverantwortung setzt du selbst die Messlatte, wann du bereit für eine solche Ausbildung bist.

 

Besondere Voraussetzungen sind:

  • Offenheit für neue Perspektiven
  • Der Wille etwas über dich selbst zu erfahren
  • Leidenschaft für Yoga
  • Über sich selbst lachen zu können :)
Karmayoga.today I yogalehrerausbildung.wien