Gastreferenten der Yogalehrer-Ausbildung ab März 2018

Elke Pichler

Thema:

Ausrichtung in Yoga-Haltungen

02. Juni, 14:00-18:00 Uhr

 

Leiterin von: www.iyengaryoga.at

 

Elke unterrichtet Yoga seit 1995. Sie ist zertifizierte Iyengar® Yoga Lehrerin (Senior Intermediate I) und hat sowohl Tanz als auch Philosophie in Wien studiert.

 

Sie bereichert die Ausbildung mit Ihrem umfassenden Verständnis von Körper und Bewegung sowie mit detaillierten anatomischen Ausrichtungsprinzipien in einzelnen Yoga-Haltungen.

Sandra König

Thema:

Sprache und Stimme im Yoga

16. April, 10:30-13.00 Uhr

 

Ö3 Moderatorin, Yogalehrerin und Bloggerin: www.eatmovebreathe.at

 

Sandra moderiert nicht nur den Hitradio Ö3-Wecker, sie ist auch als ORF Fersehmoderatorin im Einsatz und unterrichtet seit 2016 Yoga.

Sie vereint damit vielschichtiges Wissen zum Umgang mit Sprache und technisches Yoga Know-How wie keine andere.

Barbara Rappauer

Thema:

Forrest Yoga

15. April, 13:30-17:00 Uhr

 

Leiterin von: www.poweryoga-vienna.at

 

Barbara lehrt Yoga seit 2009 in ihrem eigenen Studio in Wien und unterrichtet Forrest Yoga, Yin- und Poweryoga. 

 

Ihre Leidenschaft zum Forrest Yoga begründet sich auf dem intelligenten Sequencing, der funktionalen  Ausführung von Asanas und den spürbaren therapeutischen Effekten der Einheiten.


Gastreferenten der Yogalehrer-Ausbildung ab Januar 2018

Birgit Pöltl

Thema:

Anusara Yoga und die Integration von Philosophie in den Yoga-Unterricht

07.Juli, 14:00-17:00 Uhr

 

Leiterin von: www.yogazentrum.md

 

Birgit Pöltl ist Gründerin des Yogazentrum Mödling und des Magazins "yoga.ZEIT". Sie gibt ihr Wissen seit 2014 im Yoga-Format des ORF weiter sowie auf der Online-Yogaplattform "yogamehome". 

 

Birgits Yoga-Stunden sind so wie sie,

- erfüllt von Urvertrauen, kraftvoll und herzlich. Präzision und Bodenständigkeit ergänzen ihr Spektrum. Birgit läd gerne dazu ein, sich auszuprobieren und Neues zu wagen. Ihr Unterricht ist eine gut ausbalancierte Mischung von anatomisch detaillierten Ansagen sowie philosophischer Weisheit für’s Leben. Ihre Leidenschaft, die Osteopathie, findet immer wieder Platz in ihren Yogaklassen.

Univ.Doz.Dr.habil. Arno Böhler

Thema:

Intuition in der Yoga-Philosophie

und in anderen Denkschulen

29.April, nachmittags

 

Arno Böhler unterrichtet am Institut für Philosophie an der Universität Wien sowie an der Universität für angewandte Kunst.

 

Er hat einen tiefen Hintergrund in westlichen wie auch östlichen Philosophie-Konzepten. Während seiner mehrjährigen Aufenthalte in Indien, hat er eine Yoga-Ausbildung bei dem renommierten Yogalehrer Desikachar (Schüler von Krichnamacharya) absolviert.

 

Arno Böhler ist Mitbegründer des Forschungszentrums BASE art philosophy ecology in Tamil Nadu, Indien und leitet dort gemeinsam mit seiner Frau Susanne Valerie Granzer ein Residenzprogramm für artistic research und arts-based-philosophy.

Dipl. Päd. Sonja Rosa Rössler

Thema:

Authentizität im Yoga

- bei sich selbst bleiben als Yogalehrer

01.Mai, 10:00-13.00 Uhr

 

Leiterin von: www.perform.at

 

Sonja Rössler ist Mitbegründerin des Perform Zentrum in Wien, wo Yoga und viele andere Methoden zur Kultivierung von Körper und Geist gelehrt werden. Sie ist zudem bekannt für ihre Trance Dance Sessions, die regelmäßig im Tanzquartier stattfinden.

 

"Jeder Mensch hat unglaubliche Energie und unerschöpfliche Kreativität, die ins Leben gerufen werden will. Ich möchte Dich auf Deinem Weg ins eigene Potential begleiten, authentisch und ohne Dogma. Ich will Dich ermutigen, die Schönheit und Besonderheit deines eigenen So-Seins zu finden, um so der Kraft zu begegnen, die alles Leben durchdringt und treibt – die Liebe…"


Gastreferenten der Yogalehrer-Ausbildung ab September 2017

Gino K. Unterhofer

Workshop Thema:

Ashtanga Vinyasa-Yoga

 

Website:

www.astanga-yoga.eu

 

Gino ist passionierter Yogalehrer mit langjähriger Erfahrung in der Ashtanga-Tradition und Gesundheitstrainer.

 

"Yoga ist für mich: Auf allen Ebenen unseres Seins bewusst und im Einklang sein. Inneren Frieden erfahren, liebend-freundlich, mitfühlend, begeisternd, wertschätzend und gleichmütig sein."

 

 

 

 

Alexia Kulterer (Yogalexia)

Workshop Thema:

Umkehrhaltungen und Sequencing

 

Website:

www.yogalexia.at

 

Alexia ist als Yogalehrerin vor allem für ihre kreativen Flows bekannt und als Raw Chocolate Liebhaberin für ihre süßen Köstlichkeiten, die jeden Tag erhellen.

 

"I live to teach, inspire, serve, share and love. Yoga to me is liberation, it allows me to escape the cages of the mind and sets my soul on fire. Yoga brings me into the body, grounds me and, at the same time, lifts me into higher dimensions."

Philipp Strohm

Workshop Thema:

Sprache und Auftreten im Yoga

 

Geschäftsführer von: www.yogamehome.org

 

Philipp ist Yogalehrer und als Gründer der Yoga-Online Plattform "YogaMeHome" vor allem als Kommunikations-Coach für Yogalehrer im Einsatz.

 

"Rhetorik wird in den meisten Yogalehrer-Ausbildungen unterschätzt. Oft haben LehrerInnen viel Wissen im Kopf, können es aber nicht so vermitteln, dass es bei ihren SchülerInnen auch verstanden wird. Das ist schade und unnötig! Die Grundlagen der Kommunikation sollten daher in jeder Yogalehrer-Ausbildung dazugehören."